Hampi

Indien

Hanpi, einst Hauptstadt des Königreiches Vijayanger, liegt inmitten einer surrealen Felslandschaft mit riesigen Gesteinsbrocken. Die Überreste der eyquisiten Tempelanlagen und prunkvollen Paläste gehören seit 1986 zum UNESCO-Welterbe.
Das größte und wichtigste Heiligtum, der 42 Meter hohe Virupaksha-Tempel, steht an der Hauptstrasse Hampi-Bazzar.

Print Friendly

Meine Sicht der Dinge