Abu Simbel

Abu Simbel

Die Tempel von Abu Simbel sind zwei Felsentempel am Westufer des Nassersees. Sie wurden im 13. Jahrhundert v. Chr. unter Pharao Ramses II errichtet. Der große Tempel war zum Ruhm Ramses II und der kleine zur Erinnerung an dessen königliche Gemahlin Nefertari gewidmet.

Beide Tempel mussten von dem ansteigenden Wasser des Nassersees  infolge des Assuan-Staudammbaus gerettet werden. In den Jahren 1963 bis 1968 wurden sie abgetragen und 64 Meter höher auf der Hochebene von Abu Simbel wieder aufgebaut.

Print Friendly

Meine Sicht der Dinge