Hessenpark

Hessenpark

Der zweite Anlaufpunkt bei unserem Taunusausflug war der Hessenpark, ein Freilichtmuseum in Neu-Anspach in der Nähe von Obernhain im Taunus. Das Museum wurde 1974 durch die hessische Landesregierung gegründet. In ihm sind andernorts abgetragene Fachwerkhäuser aus ganz Hessen, zwei Windmühlen aus Norddeutschland (1985–1987) und weitere Gebäude wieder errichtet worden, um sie für die Nachwelt zu erhalten . Der Hessenpark umfasst mittlerweile mehr als 100 Gebäude.

Saalburg

Erst Ostern und dann eine Woche Urlaub. Traumhaft!
Bei einem Tagesausflug in den Taunus haben wir zuerst die Saalburg besucht. Die Saalburg ist eine wiederaufgebautes Römerkastell. Begrüßt wird man am Eingang von einer Statue des Kaisers Antonius Pius (19.09.86 – 07.03.161 n.Chr.)

Saalburg

Das Kastell vermittelt ein anschauliches und lebendiges Bild von der Geschichte, Kultur und Lebensart einer Epoche, die nahezu 2000 Jahre zurückliegt.